BEST

DYNAMIC

ORGANIZATION

Das beste Organisationssystem für Wachstum und Zukunftssicherung

Herausforderungen, die wir für Sie lösen:

1. Unklare, komplizierte Prozesse

Neuausrichtung der Organisation

2. Verunsicherung durch ungeklärte Verantwortung

Neuausrichtung der Organisation

3. Konfliktursache nicht identifizieren 

4. Widerstände falsch verstehen

Deshalb ist eine dynamische, schnelle und ergebnisorientierte Organisation die Lösung

Die Best Dynamic Organization (BDO) ist …

g

Dynamisch

Systemisch interaktives Denken und Handeln

q

Potenzialbasiert

Potenziale erkennen und erweitern

Fokussiert

Sensibilität für Störungen und Konflikte

Effektiv

Priorisierung von Verantwortung

Z

Ergebnisorientiert

Re-inferentes Ergebnisstreben

Effizient

Auf wesentliches reduzierte Prozess- und Rollenbeschreibungen

Die Organisationsform BDO wird vom Leistungskultur e. V. mit dem Zertifikat BEST DYNAMIC ORGANIZATION ausgezeichnet.

Zertifizierung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Rollierende Implementierung jedes Unternehmen ist ein Unikat

Wir konzipieren die Einführung der Best Dynamic Organization (BDO), begleiten diesen Transformationsprozess und sorgen mit Performance Culture Focus Coaching für ein konsequente Umsetzung bis zur Zertifizierung.

Ab Beginn der Implementierung der BDO leben wir Ergebnisorientierung vor. Wir erarbeiten mit Ihnen re-inferent in einem Vorprojekt, was bis zu welchem Zeitpunkt verwirklicht sein soll.

Nachdem alle zur BDO gehörenden Elemente im Implementierungsprozess eingeführt sind kann die neue Organisation vom Leistungskultur e. V. zertifiziert werden. Bei Verzicht auf eine Zertifizierung können auch Teilelemente der systemischen Organisation BDO modular implementiert werden.

Die Best Dynamic Organization kennzeichnet sich durch folgende Merkmale:

 

  • Konsequente Ergebnisorientierung (Re-Inferenz)
  • Statt langwieriger Problemdiskussionen innovative Lösungssuche
  • Höchstmögliche Anpassungsbeweglichkeit
  • Schnelligkeit, Sicherheit, Leichtigkeit im Vordergrund
  • Auf Kernpunkte reduzierte Prozessbeschreibungen, die jeder versteht
  • Transparenz von Prozessen und Rollenverantwortung
  • Führungsverantwortung: Geführte erfolgreich machen und sein lassen
  • Handlungsverantwortung: Ergebnis-, Ziel- und Aufgabendenken mit konsequentem Handeln
  • Frühes Erkennen und Beseitigung von Störungen (Kultur, Abläufe, Beziehungen)
  • Unterscheidung von Problemen und Konflikten, um auch Konflikte wirksam zu lösen
  • Klar definierte Werte mit hoher Merkfähigkeit verbindlich gelebt
  • Volle Ausschöpfung von Potenzialen
Kontakt
close slider